Open panel

TITANMAXX® Sporen aus Titan

zurück

Die Kritik an der Verwendung von Sporen hat uns angespornt: Wir haben höchste Technologie, modernstes Material und Innovation vereint, um den Pferdesport positiv zu verändern.

Die Sporen von TITANMAXX® sind eine Revolution. Sie werden die weltweite Verwendung von Sporen im Pferdesport positiv verändern. Im Mittelpunkt der Entwicklung stand die Frage: „Wie können wir die Verwendung von Sporen sicherer machen?”

Am Anfang dieser Revolution steht Gabriel Zumbiel – Geschäftsführer und Gründer von lammfell.net.

Wir haben Sporen vollkommen neu gedacht.

Die Sporen haben eine Kugel, die für ein sanftes Abrollen am Pferdefell sorgt. Damit ist die Verletzungsgefahr für das Pferd nahezu ausgeschlossen.

Hintergrund: Eine Kugel hat eine ganz besondere geometrische Eigenschaft: Sie zeichnet sich vor allem durch geringe Reibung aus. Diesen Effekt macht sich TITANMAXX® zu Nutze.

Zugelassen nach: LPO und WBO.

Kugel Ø

12 mm (Profi), 14 mm (Semiprofi), 16 mm (Fortgeschritten), 18 mm (Anfänger)

Auf den ersten Blick erscheinen Sporen aus dem Hightech-Werkstoff Titan ungewöhnlich. Titan wurde jedoch ganz bewusst gewählt. Es kommt aus der Medizintechnik, ist vollkommen biokompatibel, anti-allergen und hält dabei größten Belastungen stand.

Das Ziel war es, einen Werkstoff zu verwenden, der Verletzungen und Irritationen vorbeugt.

Titan lässt sich durch das sogenannte Anodisieren (Bauteil wird unter bestimmter Spannung und Zeit unter Strom gesetzt) in viele tolle metallische Farben einfärben.